Share Button
Kurzanleitung
Unter SAC Jahrbücher sind die derzeit verfügbaren Bücher aufgelistet. Es handelt sich dabei um die Jahrgänge 1864 bis 1899. Die Links der einzelnen Jahrbücher führen zum jeweiligen Inhaltsverzeichnis, das die einzelnen Artikel auflistet. Sobald Sie einen Artikel angewählt haben, können Sie mit der Korrektur beginnen.

Jede Korrekturseite ist zweigliedrig aufgebaut: rechts finden Sie das Originalbild, d.h. den Scan der Buchseite, und links den automatisch erkannten Text, der die potentiellen Fehler enthält. Grundsätzlich gilt, dass der erkannte Text (links) den Buchtext (rechts) möglichst identisch wiedergeben soll. Lesen Sie hierzu bitte auch die Korrekturrichtlinien.

Weicht das Wort links von seinem Pendant im Original ab, so können Sie es anklicken und es erscheint ein Fenster mit verschiedenen Bearbeitungsoptionen (vgl. Abb.). Sie können das Wort nun korrigieren. Mit den beiden Pfeilen innerhalb der orangen Markierung werden benachbarte Wörter mit falsch erkannten Wortgrenzen zusammengezogen. Dies lässt sich mit dem schwarzen ‚x’ rückgängig machen. Die Sonderzeichen in der zweiten Zeile können durch Anwählen an der aktuellen Curserposition eingefügt werden. Sichern Sie Ihre Korrektur via ‚Speichern’ oder verwerfen Sie sie, indem Sie das Bearbeitungsfenster über das rote 'x' schliessen. Mit ‚Löschen’ wird das jeweilige Wort gelöscht. Die Löschfunktion ist etwa für Stellen gedacht, die gewisse Rückstände oder Verschmutzungen aufweisen und fälschlicherweise als Text erkannt wurden.

Oben rechts im Browserfenster finden Sie zudem eine Suchfunktion. Im Aufklappmenu links davon können folgende Suchkriterien festgelegt werden:

  • Suche auf ein Jahrbuch begrenzen
  • Gross-/Kleinschreibung beachten
  • Suchbegriff ist ein Regulärer Ausdruck

In der Trefferauflistung können Sie mit einem Klick auf die Seitenangabe (Bsp. 1864-mul.0015) auf die entsprechende Korrekturseite gelangen oder via ‚Suchen und Ersetzen’ Mehrfachvorkommen desselben Fehlermusters bearbeiten.

Wenn Sie eine Seite vollständig korrigiert haben, sollten Sie den Knopf "Seite fertig korrigiert" drücken. Damit wird für alle nachfolgenden Personen sichtbar, dass jemand diese Seite gründlich bearbeitet hat. Falls trotzdem noch Fehler vorliegen, kann man diese weiterhin korrigieren.